Zurück zur Übersicht

„Wenn ich Menschen in Unternehmen dabei unterstützen kann, ihr Potenzial zur Entfaltung zu bringen, mehr Bewusstheit und Klarheit zu erfahren und ihre Arbeit mit mehr Begeisterung zu tun, erfüllt mich das mit großer Zufriedenheit.
Ich selbst bin ein sehr optimistischer Mensch, mit Offenheit für Neues und vielen Ideen und der nötigen Energie zu ihrer Umsetzung. Emotion und Verstand zusammen zu bringen – sei es im Privaten oder im Unternehmen – ist mein besonderes Anliegen.“

Ausbildung und beruflicher Hintergrund:

Angelika RückerAngelika Rücker hat ihr Erststudium (Lehrberuf) mit einem Diplom in Pädagogik für Erwachsenenbildung (Universität Münster) und einem Psychologiestudium fortgeführt. Zeitgleich baute sie mit Kollegen ein Beratungszentrum auf und leitete Kurse in der Erwachsenenbildung. Später arbeitete sie als Dozentin und Trainerin im Bereich Softskills und Soziale Kompetenz in der beruflichen Weiterbildung.

Seit 1998 ist sie in Unternehmen in der Führungskräfteentwicklung tätig als zertifizierter Coach, NLP-Master, Systemische Beraterin und Organisationsaufstellerin. Darüber hinaus begleitet sie Teamprozesse und Supervisionen und leitet Coachausbildungen.

Angelika Rücker arbeitet erfahrungsorientiert, ausgerichtet an der täglichen Praxis der Teilnehmenden, mit klarem Fokus auf Ressourcen, innovativen Lösungen und Transfer.
 Ihre lebendige Art im Umgang mit Menschen und kreativen Methoden führt zu Integration und Kooperation. Die unterstützende Atmosphäre von Wertschätzung, Leichtigkeit und Vertrauen generiert nachhaltige Lernergebnisse.

Sie arbeitet in deutscher und englischer Sprache.

Schwerpunkte:

  • FĂĽhrungskräfteentwicklung, soziale Kompetenz und persönliche Wirksamkeit – Personal Mastery im Beruf.
  • Unternehmensentwicklung – Arbeit mit Organisationseinheiten und FĂĽhrungskräften zur Klärung von Schnittstellen, Prozessoptimierung und einer neuen Qualität in der Zusammenarbeit.
  • Emotionale, mentale und körperliche Gesundheit, Stressmanagement / Work-Life-Balance – Erhaltung von Zufriedenheit und Leistungsfähigkeit.
  • Förderung des Dialogs zwischen Männern und Frauen im Arbeitsumfeld – Optimierung der Synergien ihrer unterschiedlichen Kompetenzen.

Persönliche Werte:

  • Authentizität
  • Dankbarkeit
  • Begeisterung
  • Akzeptanz
  • Vertrauen
  • Humor
Zurück zur Übersicht